Entscheiden Sie sich für einen Lüfter mit minimaler Geräuschentwicklung und minimalem Stromverbrauch

Endlich Stille - oder was ist zu tun, wenn es auf einen möglichst geräuscharmen Betrieb des Lüfters ankommt?

Trotz immer besserer Eigenschaften von Lüftern ist es dennoch die Tatsache, dass sie in Geräten in der Regel die größte Geräuschquelle sind. Ist das Gerät, sagen wir, für die Produktionshalle vorgesehen, wo die Umgebungsgeräusche deutlich lauter ausfallen, so wird man sich daran wahrscheinlich nicht weiter stören. Aber in Geräten für den normalen Gebrauch, Büros, Haushalte usw. ist es natürlich von großer Relevanz, den Geräuschpegel eines Geräts möglichst gering zu halten. Wenn die Größe des Geräts es erlaubt, ist es in der Regel eine bessere und leisere Lösung, einen Lüfter mit größerem Durchmesser und geringerer Drehzahl zu verwenden. Was ist jedoch zu tun, wenn ein Lüfter mit seiner Größe und Bauweise für uns geeignet ist, die Leistung, Drehzahl und damit auch der Geräuschpegel jedoch unnötig hoch sind?

Eine Lösung wäre die Reduzierung der Versorgungsspannung. Computerenthusiasten wissen sehr wohl, dass die Geräuschentwicklung eines Lüfters (neben seiner aerodynamischen Bauweise) von seiner Drehzahl abhängt. Solide Hersteller, zu denen sicherlich auch Sunon zählt, führen bei DC-Lüftern auch den Betriebsspannungsbereich und die Drehzahl bei Nennspannung an (z.B. 12V). Im Datenblatt finden wir in der Regel ebenfalls die Anlaufspannung, bei der der Lüfter zuverlässig anspringt. Durch Änderung der Versorgungsspannung lässt sich die Drehzahl des Lüfters ändern, jedoch lässt sich eine bestimmte Drehzahl nicht unterschreiten (je nach Lüftertyp). Es ist z.B. üblich, dass ein 12-V-Lüfter bei 4V noch betrieben wird (beim Absenken von 12 V auf 4V), bei derart niedriger Spannung jedoch nicht mehr starten kann.

Die wohl beste Lösung ist die Verwendung eines langsameren Lüfters (mit geringerer Drehzahl). Heutzutage ist praktisch jede Lüfterserie bereits in 2-3 Leistungsklassen erhältlich, was sich im Geräuschpegel, aber auch im unterschiedlichen Leistungsverbrauch widerspiegelt. Dies lässt sich an zwei Modellen derselben Bauweise veranschaulichen - MEC0251V1-A99 (MEC0251V1-0000-A99) und MEC0251V3-A99 (MEC0251V3-0000-A99). Die Bauweise ist dieselbe, sie unterscheiden sich lediglich in der Drehzahl - 3100 vs. 2200 Umdrehungen pro Minute. Dies spiegelt sich folglich im Geräuschpegel von 44,5 vs. 34 dB und im Leistungsverbrauch von 5,4 vs. 1,9 Watt wider. Der Unterschied von 10,5 dB in der Geräuschentwicklung ist tatsächlich markant (einen Unterschied von 6 dB nimmt man subjektiv wie die Verdopplung der Lautstärke wahr) und in vielen Anwendungen ist sicherlich auch eine Differenz im Leistungsverbrauch von ca. -65% nicht zu vernachlässigen. Sollten Sie dennoch mit einem noch niedrigeren Luftdurchsatz auskommen, kann man auch bei solchen langsameren Modellen die Drehzahl weiter senken durch Reduzierung der Versorgungsspannung. Offensichtlich gibt es auch leisere Lüfter, doch die Modelle von Sunon bieten einen sehr guten Kompromiss zwischen Lautstärke, Leistung und Preis.

Auf Anfrage können wir Ihnen innerhalb kurzer Zeit diverse Versionen aus dem Sunon-Sortiment liefern.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter info@soselectronic.de.

Vorteile/Eigenschaften:

  • Möglichkeit, einen Lüfter genau nach Anforderungen der Anwendung zu wählen
  • niedrigerer Geräuschpegel
  • geringerer Stromverbrauch
  • längere erwartete Lebensdauer bei geringerer Drehzahl

Erwerben Sie einen Sunon Lüfter kostenlos!

Auf diese stelle ist ein Wettbewerb veröffentlicht worden, mit folgende Wettbewerbfrage.:

Welche Bezeichnung trägt der bei Lüftern der MEC-Serie eingesetzte Motor?

Die richtige Antwort war: MAGlev
Im Losverfahren haben folgenden Kandidaten gewonnen:
Karel Pruška [CZ]
Petr Kouba [CZ]
Gábor Stumphauzer [HU]
Den Gewinnern gratulieren wir herzlich. Wir werden sie auch per E-Mail benachrichtigen.

webdesign © bart.sk

Fehler melden

Was Sie ändern würden? Haben Sie ein Fehler gefunden? Sie haben eine interessante Bemerkung? Teilen Sie mit uns Ihre Hinweise mit, die wertvollsten werden von uns belohnt. Es reicht wenn Sie mit Ihren eigenen Worten die Fehler oder Kommentare beschreiben und geben Sie Ihren Erreichbarkeit an. Danke.

Kontaktdaten