TVOC-Messungen gehören der Vergangenheit an. Jetzt gibt es VOC-Index und SGP40

Die Gesamtkonzentration flüchtiger organischer Verbindungen (TVOC) in ppb (Teile pro Milliarde) kann nicht mit einem einzelnen MOS-Sensor gemessen werden, der VOC-Index hingegen schon. Probieren Sie es mit dem Sensor SGP40 aus, der Teil des SEK-SVM40 Sensirion-Entwicklungskits ist. Wir führen ihn auf Lager.

TVOC-Messungen gehören der Vergangenheit an. Jetzt gibt es VOC-Index und SGP40
TVOC

Die Gesamtkonzentration flüchtigen organischen Verbindungen (TVOC) in ppb (Teile pro Milliarde) ist die Summe aus Hunderten verschiedenen flüchtigen organischen Verbindungen in Innenräumen, deren Zusammensetzung sich ständig verändert.

Die TVOC-Konzentration kann nur durch die Analyse aller einzelnen Verbindungen gemessen werden, beispielsweise durch eine Gaschromatographie und Massenspektrometrie (GC-MS).

Es gibt kein entsprechendes Verfahren, mit dem die TVOC-Konzentration unter Verwendung eines einzelnen Metalloxid-Halbleitersensors (MOS) ermittelt werden kann.

VOC-Index

Sensirion verwendete beim SGP40 einen anderen Ansatz. Der Sensor gibt eine Zahl im Bereich von 0 bis 65 535 aus. Diese Zahl ist proportional zum Logarithmus des Widerstands der sensorischen Schicht, der sich proportional zur VOC-Konzentration verhält.

Der VOC-Algorithmus von Sensirion, der auf einem eigenständigen Mikrocontroller ausgeführt wird, verarbeitet die gemessenen Werte. Der Algorithmus errechnet den Durchschnittswert für die letzten 24 Stunden und weist diesen dem VOC-Index = 100 zu. Die gemessenen Werte werden in einen VOC-Index im Bereich von 0 bis 500 umgewandelt. Werte zwischen 100 und 500 weisen auf eine Verschlechterung, Werte zwischen 0 und 100 auf eine Verbesserung der Luftqualität hin.

Der Algorithmus löst die Messung jede Sekunde aus. Die Stromaufnahme von der 3,3 V Quelle beträgt nur 2,6 mA, selbst wenn der Heizkörper dauerhaft eingeschaltet ist.

Der SGP40 verfügt über einen automatischen Feuchtigkeitsausgleich. Sie müssen lediglich den Befehl sgp40_measure_raw mit dem aktuellen relativen Luftfeuchtigkeits- und Temperaturwert anstelle der Standardeinstellung 50% und 25° C senden. Sensirion empfiehlt die Verwendung des Feuchtigkeitsausgleichs insbesondere in trockenen Umgebungen mit einer absoluten Luftfeuchtigkeit von weniger als 5 g/m3.

Quellcodes für den SGP40-Treiber und den VOC-Algorithmus sind im Sensirion Github verfügbar.

VOC-Index in „normaler“ Umgebung


TVOC-Messungen gehören der Vergangenheit an. Jetzt gibt es VOC-Index und SGP40

VOC-Index in „verschmutzter“ Umgebung


TVOC-Messungen gehören der Vergangenheit an. Jetzt gibt es VOC-Index und SGP40

Der VOC-Index von 100 passt sich kontinuierlich an jede Umgebung an. Bedingungen, die zuvor als durchschnittlich interpretiert wurden (VOC-Index = 100), werden jetzt als Verbesserung der Luftqualität eingestuft.

Wie der Einstieg gelingt?
TVOC-Messungen gehören der Vergangenheit an. Jetzt gibt es VOC-Index und SGP40

Am einfachsten ist es, das SEK-SVM40-Evaluierungskit direkt an einen USB-Anschluss eines PC anzuschließen und eine ControlCenter-Software auszuführen.

Sie können das Kit auch einfach unter Verwendung der im Lieferumfang enthaltenen Verbindungskabel an einen Arduino oder Raspberry Pi anschließen.

Das SEK-SVM40 kann auch als Basis für Ihr Produkt dienen. Ein Referenzdesign (PCB + Firmware) ist auf Anfrage erhältlich.

Typische Anwendungsbereiche

Der SGP40 eignet sich ideal für Geräte, bei denen der Sensor zum Auslösen und Regeln eines Geräts verwendet wird. Zum Beispiel für Luftreiniger, Klimaanlagen, Dunstabzugshauben und Thermostate (in Verbindung mit einem Lüftungssystem). Ein weiterer typischer Anwendungsbereich ist die Überwachung der Luftqualität.

Falls Sie weitere Informationen über Produkte von Sensirion benötigen, dann wenden Sie sich bitte an unseren Vertriebsmitarbeiter SOS electronic für Ihre Region oder senden Sie uns eine E-Mail an sensirion@soselectronic.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Videos

SGP40 is Sensirion’s new digital volatile organic compounds (VOC) sensor designed for easy integration into air treatment devices and air quality monitors.

VOC's originate from a number of different possible sources, like building materials, tobacco smoke, people and their activities, and using air fresheners or cleaning agents.
Elevated VOC levels can have various adverse effects on human health.

Verpassen Sie solche Artikel nicht!

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Verpassen Sie jetzt keine mehr! Sie müssen sich um nichts kümmern, wir arrangieren die Lieferung an Sie.

Zusammenhängende Artikel

Hauptprodukte

SGP40 (SGP40-D-R4) SENSIRION
lagernd 2455 Stck.

SGP40 (SGP40-D-R4)

Gassensoren

Flüchtige organische Verbindungen Sensor

Best. Nr.: 341780

SENSIRION

1 Stck+ 6,35 €

10 Stck+ 5,80 €

100 Stck+ 5,20 €

Ich bestelle:
  • in den Warenkorb legen
  • Preisanfrage
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Zu Watchdog hinzufügen
  • Artikel zum Vergleichen hinzufügen
SEK-SVM40 SENSIRION
lagernd 20 Stck.

SEK-SVM40

Entwicklungswerkzeuge

SVM40-Modul mit UART-zu-USB-Kabel und Überbrückungskabelsatz

Best. Nr.: 341790

SENSIRION

1 Stck+ 70,80 €

Ich bestelle:
  • in den Warenkorb legen
  • Preisanfrage
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Zu Watchdog hinzufügen
  • Artikel zum Vergleichen hinzufügen

Ergänzende Produkte


SHT40-AD1B-R2 SENSIRION  
SHT40-AD1B-R2 new

Luftfeuchtigkeit & Temperatursensor ±1,8% RH ±0,2°C I2C DFN4

Feuchtigkeits- und Temperatursensoren

Bestellnummer: 343550
Hersteller: SENSIRION
lagernd 0 Stck.
(22.10.2021: 2500 Stck.)
(05.11.2021: 2500 Stck.)
(Lieferterminüberprüfung wird durchgeführt.: 50 Stck.)
2 Stck+
0,9600 €
Ich bestelle:
  • in den Warenkorb legen
  • Preisanfrage
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Zu Watchdog hinzufügen
  • Artikel zum Vergleichen hinzufügen
SOS electronic GmbH benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.