Nutzen auch Sie LED-Anzeigen? Wenden Sie sich diesbezüglich an uns

Alle erforderlichen Informationen finden sich üblicherweise in den Datenblättern. Falls Sie eine LED-Auswahl für ein größeres Projekt treffen, ist es oftmals ratsam, genauer hinzusehen...

Dies ist ein 19.07.2016 veröffentlichter Archiv-Artikel. Manche Informationen sind unter Umständen nicht mehr aktuell und entsprechen nicht mehr dem neuesten Stand. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.

Exemplarisch sei hier die bekannte Serie SMT LED Kingbright KP-2012 („0805“) genannt. Diese weist üblicherweise eine sehr große Anzahl an LEDs in universellen Farben mit verschiedenen Spezifikationen auf. In jeder Farbe (oder besser gesagt jedem Farbbereich) finden sich mehrere geeignete Arten mit einer ähnlichen oder ebenso dominanten Wellenlänge wieder, die allerdings eine unterschiedliche Leuchtkraft und bisweilen auch eine etwas unterschiedliche Durchlassspannung (VF ) aufweisen.

Heute sind die SMT-LEDs dieser Kategorie relativ günstig (auch dann, wenn diese LEDs von einem renommierten Hersteller stammen und keine „No-Name“-Komponenten aufweisen). Von daher könnte man meinen, dass ein Durchblättern der Datenblätter zu den ausgewählten Produkttypen und die Auswahl des LEDs, das „am besten aussieht“, alles ist, was notwendig ist. In vielen Fällen reicht diese Vorgehensweise aus – vor allem dann, wenn Sie nicht mehrere tausend Stück benötigen. Dieser Ansatz wird durch eine Tatsache gestützt, die besagt, dass selbst bei einer Einstellung der Produktion eines bestimmten LED-Typs, ein geeigneter Ersatz mit derselben Wellenlänge verfügbar sein wird, der den vorhergehenden Produkttyp vollständig ablöst.

Worauf wir hinaus möchten? Auf den Aspekt von Preis und Verfügbarkeit bei angenommenen großen Herstellungsvolumen.

Die wichtigste Tatsache ist, dass wir in der Mehrzahl der Fälle für Sie feststellen können, ob ein bestimmter Produkttyp die ökonomischste Alternative ist oder ob es einen besseren, geeigneteren Produkttyp gibt, der noch nicht auf unserer Webseite oder auf der Webseite eines Herstellers verfügbar ist. Ebenso gibt es zahlreiche ältere verfügbare Produkttypen, die bereits nicht mehr auf der Webseite des Herstellers zu finden sind, die jedoch nach wie vor hergestellt werden (und wahrscheinlich noch für lange Zeit verkauft werden). Es ist möglich, dass diese Produkttypen besser zu Ihnen passen, als diejenigen, die Sie selbst entdeckt haben.

Zögern Sie deshalb nicht, uns zu fragen, falls Sie LEDs für Ihre Geräte entwerfen und eine optimale Auswahl sicherstellen möchten.
Wir sind Ihnen gerne über die E-Mail-Adresse kingbright@soselectronic.com behilflich.

Verpassen Sie solche Artikel nicht!

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Verpassen Sie jetzt keine mehr! Sie müssen sich um nichts kümmern, wir arrangieren die Lieferung an Sie.

Sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden?
Willkommen auf der Webseite von SOS electronic. Bevor Sie unsere Online-Welt betreten, bitten wir Sie um Ihr Einverständnis für das Speichern von Cookies in Ihrem Browser. Ihr Einverständnis hilft uns dabei, die Webseite fehlerfrei anzuzeigen, deren Leistung zu messen und zusätzliche Statistiken zu verfolgen. Darüber hinaus können wir Ihnen ein Angebot unserer Produkte und Dienstleistungen präsentieren, das im wahrsten Sinne des Wortes auf Sie zugeschnitten ist. Wir stellen auch Cookies von Dritten bereit. Ihre Daten sind bei uns jedoch in jedem Fall sicher.
Der ordnungsgemäße Betrieb der Website
Stabiler technischer Kontrolle
Besseres Marketingangebot

Weitere Informationen über Cookies
Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten