4,3" TFT mit serieller Schnittstelle

Das weltweit erste intelligente TFT-Display

Erstmals gibt es ein TFT-Display mit 4.3", welches sofort lauffähig ist und bereits von der ersten Minute den vollen Funktionsumfang eingebaut hat. Benötigt werden 5V= und eine Schnittstelle RS-232, I²C oder SPI.

Alle Schriften und Funktionen zum Bedienen des Displays auch des Touchpanels sind sofort nutzbar.

  • kein PC / embedded System notwendig
  • low power mit 900mW (0.9W)
  • keine Einarbeitung in Software bzw. in Programmiertools
  • ca. 200ms nach dem Einschalten voll betriebsbereit
  • extreme Beschleunigung von Time-to-Market
  • ausgetestete und hundertfach erprobte Funktionen
  • unerreichte Flexibilität durch mächtige Befehle und verschiedene Interface (RS-232, I²C, SPI)
  • extrem kompakte Bauweise
  • und nicht zuletzt: ein deutlicher Preisvorteil zu individuellen Lösungen
  • Übersicht als Flyer in Farbe (pdf 1227kB)
  • Im Display sind diverse Schriftarten in unterschiedlichen Größen eingebaut. Alle Windowsfonts können zusätzlich eingebunden werden (auch Schmuckschriften oder kyrillisch, hebräisch etc.). Für den vertikalen Einbau sind sie per Befehl in 90° Schritten drehbar.

    Umfangreiche Grafikbefehle
    wie zum Beispiel Touch-Taste, Bargraph, Bereiche, Bilder, Animationen, Zeichenkette zentriert... sind integriert. Mit wenigen, leicht verständlichen Befehlen wird so ein ansprechendes Bildschirm-Layout erstellt. Alle Befehle basieren auf Koordinatenangaben und lassen sich somit pixelgenau verwenden und verschieben.
    Für Demozwecke und erste Tests ist ein eingebauter Selbsttest integriert: einfach den Pin "Test" auf low legen.

    Editor / Compiler für Windows
    Für erste Demos steht ein Editor / Compiler kostenfrei zur Verfügung. Damit kann das interne FLASH genutzt werden, um z.B. vordefinierte Bildschirmlayouts zu erstellen. Hierüber können auch TIFF, JPG, TGA und GIF-Animationen abgelegt werden. Die Software ist frei verfügbar und steht hier zum Download bereit: LCD Tools für Windows.

    Extrem kompakt
    Der Aufbau dieser neuartigen Displays ist extrem platzsparend und auf eine möglichst große Anzeigefläche optimiert: es gibt keinen Platinenüberstand und keine Kontaktpads für Stecker oder Kabel. Das Sichtfenster ist also optimal groß. Kontaktpads für Stecker oder Kabel. Das Sichtfenster ist also optimal groß.

    Platinenfläche spart auch der integrierte Grafikkontroller, die eingebaute Temperaturkompensation und die integrierte Negativ-Versorgung. Auch für das optional lieferbare Touchpanel ist keine zus. Elektronik erforderlich, ein Touchkontroller ist bereits integriert.

    Schnelle und einfache Montage
    Dieses TFT-Display wird, wie alle EA DIP-Module, einfach in die Platine gesteckt und dort verlötet. Es werden keine Schrauben, Distanzhülsen oder Kabel benötigt; das spart Materialkosten und vereinfacht die Kontruktion. In der Fertigung werden pro Modul zwischen 2 und 4 Minuten Zeit gespart !
    Für die übliche Schraubmontage (evtl. zusammen mit unserer Einbaublende EA 0FP4801-43SW) liegen zwei Montagelaschen bei, welche bei Bedarf einfach eingehängt werden können.

     

    Alles über ein Interface (RS-232, I²C, SPI)
    Da ist für jedes System etwas dabei: je nach Beschaltung erfolgt die Anbindung über RS-232 (CMOS-Pegel), SPI oder I²C-Bus Interface. Auch das Touchpanel wird über die gleiche Schnittstelle bedient !

    Modernste Displaytechnik
    Wir verwenden ausschließlich hochwertigste Materialien. Dadurch erreicht dieses Displays beste Ablesbarkeit und höchsten Kontrast. Die Helligkeit liegt ohne Touchpanel bei typ. 500cd/m². Die Konstruktion und Verarbeitung dieser Displayserie garantiert geringsten Ausfallraten, auch unter extremen Bedingungen. Eine langjährige Verfügbarkeit ist gewährleistet.

    Touch Panel
    Optional liefern wir dieses TFT Display auch mit einem analogen Touch Panel, über welches Eingaben aller Art möglich sind. Das Zeichnen und Beschriften der Tasten übernimmt, wie auch die Auswertung ein integrierter Touchkontroller. Die Tastenform, -größe und -anzahl kann übrigends jederzeit zur Laufzeit geändert werden. Dadurch erreicht man einen übersichtlichen Bildschirm und schließt so gleichzeitig Fehlbedienungen aus.
    Geräteanpassungen für fremde Länder und Sprachen sind dank variabler Beschriftung einfach und in kleinsten Stückzahlen möglich. Auch kyrillisch oder arabisch.

    Technik
    Der erweiterte Temperaturbereich von -20..+70°C ist für uns Standard, ebenso schnelle Ansprechzeiten bis herunter zu -20°C. Auch die unbedingt erforderliche Temperaturkompensation ist bereits integriert. Die Betrieb erfolgt über einfache +5V.

    Starterpaket
    Das Starterpaket EA STARTeDIPTFT4 beinhaltet alles zur schnellen und einfachen Einarbeitung:

    Informationen finden Sie im Datenblatt zu EA eDIPTFT43-A

    Monochrome Displays mit ähnlichem Funktionsumfang sind: EA eDIP240-7 (240x128) und EA eDIP320-8 (320x240).


    Ergänzende Produkte
    Bild Typ / Art / Beschreibung Best. Nr. Hersteller lagernd Preis / Stück ohne MwSt
    EA eDIPTFT43-ATP

    LCM 480x2720 TFT, white LED B/L, TP

    Mehr Informationen: ediptft43-ae.pdf

    TFT-Module

    69265
    S

    ELECTRONIC ASSEMBLY

    lagernd 2 Stck.

    1 Stck+ 263,0000 €

    2 Stck+ 238,0000 €

    5 Stck+ 229,0000 €

    EA EVALeDIPTFT43

    LCM TFT Evaluation Kit 4,3" 480x272

    Mehr Informationen: evaledip128-240e.pdf

    TFT-Module

    69266
    O

    ELECTRONIC ASSEMBLY

    Auf Anfrage
    EA 0FP481-43SW

    Bezel aluminium for eDIPTFT43 black anodized

    Mehr Informationen: ediptft43-ae.pdf

    Displays, Zubehör

    74145
    S

    ELECTRONIC ASSEMBLY

    lagernd 5 Stck.

    1 Stck+ 34,6000 €

    2 Stck+ 33,4000 €

    5 Stck+ 30,3000 €

    10 Stck+ 29,3000 €

    webdesign © bart.sk

    Fehler melden

    Was Sie ändern würden? Haben Sie ein Fehler gefunden? Sie haben eine interessante Bemerkung? Teilen Sie mit uns Ihre Hinweise mit, die wertvollsten werden von uns belohnt. Es reicht wenn Sie mit Ihren eigenen Worten die Fehler oder Kommentare beschreiben und geben Sie Ihren Erreichbarkeit an. Danke.

    Kontaktdaten