Lassen Sie sich nicht durch Speicherplatz eingrenzen!

Wenn Sie eine Mikrocontroller-Anwendung haben und Sie sind konfrontiert mit dem Problem des Mangels an Speicherplatz, kann das Mikro-Laufwerk uSD-G1 für Sie die ideale Lösung sein.

Das Mikro-Laufwerk uSD-G1 von der Firma 4D Systems ist ein extrem kompaktes leistungsstarkes “Embedded Disk Drive”-Modul, das Sie in jedes beliebige Mikrocontroller-basierte Design integrieren können, welches ein DOS-kompatibles Datei- und Datensicherungssystem erfordert.

Die Mehrzahl der Mikrocontroller verfügt über einen kleinen und eingeschränkten Speicher am Chip. Für Anwendungen, die ein großes Datenvolumen erfordern, ist uSD-G1 mit dem Goldelox-DOS-Chip eine einfache Lösung in Form eines Drop-In-Miniaturmoduls. Einfache serielle Schnittstelle ist alles, was Sie brauchen, um ein umständliches Low-Level-Design zu vermeiden. Das Mikro-Modul nutzt als Medium gängige microSD-Speicherkarten mit einer Kapazität bis 2 GB. Eine Reihe einfacher Befehle bietet direkten Zugriff auf den Speicher, das Speichern und Abrufen beliebiger Dateigröße oder -typs. Der Zugriff auf Speicherkarte ist entweder auf Dateiebene (FAT) oder auf Ebene der RAW-Bytes auf dem Laufwerk möglich.

Das Mikro-Laufwerk uSD-G1 können Sie in Anwendungen wie Datenaufzeichnung (GPS, medizinische Geräte, Industrie, Sicherheit), Programmspeicherung, Speicherung von Musikdateien, Bildern und Videodateien oder jeder beliebigen allgemeinen Datei nutzen. Das nächste Mal, wenn Sie in Ihrer Mikrocontroller-Anwendung einen Daten- oder Dateispeicher benötigen, kann das Mikro-Laufwerk uSD-G1 eine ideale Lösung sein. Detaillierte Informationen bietet das uSD-G1 Datenblatt.

Bei Interesse am uSD-G1-Laufwerk oder anderen Produkten von 4D Systems, kontaktieren Sie uns bitte unter der Anschrift info@soselectronic.de.

Vorteile / Eigenschaften:

  • Allzweck-Datenspeicher
  • nutzt gängige microSD-Speicherkarten mit einer Kapazität bis 2 GB
  • einfache serielle Schnittstelle
  • kann in jedes beliebige Gerät mit Mikrocontroller integriert werden
  • DOS-kompatibler Dateizugriff (FAT16) sowie Low-Lewel-Zugriff auf Speicherkarte
  • einfache serielle Befehle ermöglichen vollen Zugriff auf Speicherkarte
  • einfache 5-Pin-Schnittstelle: VCC, TX, RX, GND, RESET
  • serielle Schnittstelle (TTL-Pegel) mit automatischer Erkennung der Baudrate von 300 Baud bis 256 Kbaud
  • Status-LEDs
  • Versorgungsspannung 3,6V bis 5,5V
  • Abmessungen nur 14,9 x 18,9 x 3,5mm

webdesign © bart.sk

Fehler melden

Was Sie ändern würden? Haben Sie ein Fehler gefunden? Sie haben eine interessante Bemerkung? Teilen Sie mit uns Ihre Hinweise mit, die wertvollsten werden von uns belohnt. Es reicht wenn Sie mit Ihren eigenen Worten die Fehler oder Kommentare beschreiben und geben Sie Ihren Erreichbarkeit an. Danke.

Kontaktdaten